Etappe 5 – Do 10.07.2008

Etappe 5 – Do 10.07.2008: Sexten – Falcade / 130,41 km / 3146 Höhenmeter

Bei strahlendem Wetter stand die Königsetappe der diesjährigen Tour Transalp an. Eine wunderbare Gegend doch das Höhenprofil dieser Etappe liess uns kaum Zeit diese zu geniessen. Leiden und lächeln war angesagt und zu allem Unglück kam nun auch noch ausgerechnet die erste Panne hinzu. Nach einer wirklich steilen Abfahrt ein Blick zurück, aber Hans-Urs ist nicht da. Scheisse was ist passiert, wir gehören wirklich zu den besseren Abfahrern. Ist er gestürzt oder hat er eine Panne? Handy raus aus dem Trikot und anrufen; Ja Dänu, ich habe einen Platten hinten. Bin bereits am aufpumpen. Konkurrent über Konkurrent zieht an mir vorbei, das war wirklich hart anzusehen… Dann endlich nach unsäglich langen 15 Minuten kommt Hans-Urs runtergestochen. Nun aber Vollgas, sonst wird die Rennstrecke für den Verkehr wieder geöffnet, was sehr mühsam und zudem gefährlich ist. Wir ziehen eine Gruppe von ca. 20 Fahrern im Schlepptau mit, die Ablösungen an der Spitze funktionieren. So können wir in der Fläche den Zeitverlust einigermassen in Grenzen halten und den letzten 8 km Aufstieg nach Falcade in Angriff nehmen… Leiden und lächeln…Heute haben wir uns dann erstmals ein Bier mit Cola gegönnt. Mann sind wir auf den Felgen.
Die Hotels in Falcade waren restlos ausgebucht. Teilnehmer mussten bis zu 60 km vom Zielort weg in Hotel gebracht werden……, da waren wir glücklich und zufrieden in einem kleinen engen Zimmer mit 4 Betten nur 2.5 km entfernt nächtigen zu können.
Heutige realisierte Höchstgeschwindigkeit Vmax = 95.5 km/h


Rangierung: 32. Tag-Masters / 14. Gesamt-Masters / 61. Overall

Etappe 5 – Do 10.07.2008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s