Ausblick 2015

Vinschgau_2014

Zurzeit drehen Dänu und ich „fast“ täglich unsere Skatingrunden in Engelberg, aber die Schneeverhältnisse werden leider immer prekärer. Wer neue Latten hat, kann diese getrost zu Hause lassen, Kratzer und Verschmutzungen vom Belag sind vorprogrammiert! Nichtsdestotrotz haben wir die freien Tage für abwechslungsreiches Training genutzt, die Oberarme schmerzen von den ungewohnten Bewegungen höllisch. Ebenso sind Blasen an Händen und Füssen nicht zu vermeiden…..

Unser Trainingslager mit der Squadra Mallorca fällt dieses Jahr (leider) aus. Die Saisonplanung 2015 ist für Dani praktisch abgeschlossen, bei mir ist bis jetzt nur der 21. Juni 2015 dick im Kalender markiert:

Der Black Forest ULTRA Bike Marathon erlebt seine Wiedergeburt! Die 17. Auflage des größten Mountainbike-Marathons findet am 21. Juni 2015 statt!

Was für wunderbare Nachrichten, mein absolutes Lieblingsrennen im Schwarzwald wird wieder durchgeführt. Selbstverständlich ist damit mein Saisonziel schon fixiert, meine Bestzeit will ich unter 5:30 Std. senken!!!! Weiss zwar nicht, ob diese so eine gute Idee ist, dass so öffentlich zu posaunen. Aber was soll’s, dieses Zeitlimit ist absolut Realistisch, nur darf ich bezüglich meines Trainingsumfanges nicht so sündigen wie in der vergangenen Saison! Auch materialmässig werde ich ebenfalls noch ein wenig aufrüsten, aber am Material hat es bei mir ja noch nie gelegen!

Bezüglich meiner Saisonplanung hat Hans-Urs recht- die Highlights sind gesetzt und die Vorbereitungen voll im Gange:
Ende Januar Bike-Trainingslager auf Teneriffa mit Marc
Im März packen wir dann als Team terre Aktive IT security das Abenteuer Cape Epic an- Pia wird uns begleiten und betreuen- schlicht genial
Ab Mai setze ich voll auf die Karte Einzel-und Paarzeitfahren – mein grosses Ziel ist die SM, ob als Fun Fahrer oder mit Tageslizenz bei den Amateuren lasse ich noch offen.
Materialtechnisch werde ich nachbessern- Freude herrscht
Im Juni ist auch der Black Forest für mich fest gesetzt, andere Bike Marathon nach Lust und Laune- und wie schon mal thematisiert, wird im September definitiv der lange Endura Alpentraum unter die Rennräder genommen. Also ein echt spannendes Velo-Jahr steht an.

Wie immer in den vergangen Jahren, halten wir Euch auf unserer Seite auf dem Laufenden.

Wir wünschen Euch allen nur das Beste für die kommende Bike- und Rennvelosaison.

Sportliche Grüsse

Dani und Hans-Urs

Ausblick 2015